Fahrrad-Touren

responsible_travel

NEUES ANGEBOT FÜR FAHRRAD-TOUREN

Bisher enthielt der Historische Weg bereits ein gutes Angebot auch für Mountain-Bike-Touren. Ab 2019 bietet das Projekt Rota Vicentina nun ein Streckennetz, das eigens für Radtouren konzipiert ist. Damit antworten wir auf die lebhafte Nachfrage nach einem Natur-Tourismus, der auf Adrenalin, den Kontakt mit der Natur und eine ländliche Umgebung zielt – genau das, was man in den Bergen und Tälern der Alentejo-Küste findet.

Sportler, Einsteiger, Familien – für sie alle gibt es auf mehr als 1.000 Wegkilometern verschiedene Alternativen, von denen der größte Teil vollständig markiert ist.

 

Für Tourenrad-Reisende haben wir eine Route vorbereitet, die über verschiedenartige Wege verläuft, im GPS verfügbar ist und die Flughäfen Lissabon und Faro verbindet. Auf dieser Route stehen im Gebiet der Rota Vicentina auch die übrigen Tourismus-Angebote sowie die Hilfsstrukturen für Fahrradreisende zur Verfügung.

MTB-Streckennetz

btt-bicicleta-mtb-portugal

Ein Netz aus mehr als 1.000 km an Wegen für Mountain-Bikes (MTB) im Landkreis Odemira für jeden Schwierigkeitsgrad, mit den zentralen Start- und Zielorten (Núcleos) Odemira, S. Teotónio, S. Luís, Santa Clara-a-Velha und Colos.

Die 38 Rundstrecken und eine Langstrecke, verteilt auf vier Schwierigkeitsgrade, bieten allen – Einsteigern bis Radsportlern – Geeignetes für individuelle und sichere Touren, vorzugsweise in der Zeit von September bis Juni.

Technische Daten

Mehr als 1.000km MTB-Strecken

4 Schwierigkeitsgrade

38 Strecken, davon 19 im Gelände markiert

1 Langstrecke, vollständig im Gelände markiert

GPS-Tracks zum Herunterladen

Unterkunft und weitere Dienstleistungen entlang der gesamten Wegstrecke finden sich auf der Interaktiven Karte

Tourenrad-Route

touringbike_rotavicentina

Für eine Tour per Reiserad durch den Südwesten Portugals bieten wir eine GPS-Strecke, die die Flughäfen Lissabon und Faro verbindet und das MTB-Wegenetz unseres neuen Angebots für Radfahren ergänzt.

Die 510km lange Route ist in fünf etwa 100km lange oder 10 halbe Etappen von jeweils etwa 50km unterteilt. Im Gebiet der Rota Vicentina sind fahrradfreundliche Services sowie Radservice-Stationen und das gesamte Angebotsspektrum an lokalen Aktivitäten eingezeichnet.

Die Strecke meidet, soweit möglich, stark befahrene Straßen, führt auf wenig befahrenen Routen die Küste entlang und weit ins Landesinnere, fern von den üblichen Touristenwegen.

Technische Daten

510 km von Lissabon nach Faro

GPS-Tracks zum Herunterladen

Unterkunft und weitere Dienstleistungen entlang der gesamten Wegstrecke finden sich auf der rinteraktiven Karte

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!