fbpx

Núcleo de Colos

45

Rot Srª das Neves

36.5 KM

Eine schwierige und vielseitige Strecke, die entlegene Gebiete durchzieht, deren Natur noch sehr unberührt ist.Unzählige Male geht es bergauf und bergab. Die eigentlichen Schwierigkeiten auf dieser Route bilden jedoch der anspruchsvolle und legendäre Anstieg auf die Höhe Senhora das Neves (km 11) und der Anstieg im Hinterland von Relíquias (km 30).Bei km 6 bietet sich ein kleiner Umweg an, um die Gemeinschaft Tamera, eines der bedeutendsten Ökodörfer Portugals zu besuchen.Die Höhe Senhora das Neves (km 12) lädt bei der Wallfahrtskapelle mit herrlichem Panoramablick zum Picknick ein.Direkt nach der Höhe Senhora das Neves folgen verschiedene, technisch anspruchsvolle Singletracks.Es gibt eine kleine Flussdurchquerung an einer Furtund einige Wege, die überschwemmt oder schlammig sein können. Wir raten deshalb, in Regenzeiten besonders vorsichtig zu sein.

Technische Daten

Schwierigkeitsgrad: Schwierig

Typ: Rundstrecke entgegen dem Uhrzeigersinn

Länge: 36.5 km

Dauer: 1h45 bis 2h45

Im Gelände markiert: Nein

Höhenunterschied gesamt: 585m

Höhe Max: 267m
Höhe Min: 86m

Technisches Niveau: 3 (5)

Physisches Niveau: 3 (5)

Empfohlene Jahreszeit: Ganzjährig, sofern die Temperaturen 30° C nicht übersteigen

Tipps

Höhepunkte:

– Senhora das Neves (km 12) mit ihrer Marien-Wallfahrtskapelle ist der höchste Punkt dieser Strecke. Als Erholungsplatz sehr beliebt ist er auch Schauplatz für ein jährliches religiöses Fest am 5. August.

– Relíquias (km 30)

 

Versorgungspunkte:

Km 17 – Monte da Estrada

Km 22 – Vale de Ferro

Km 30 – Relíquias

Wichtige Hinweise

In Colos kreuzt die Strecke sowohl beim Verlassen als auch bei der Ankunft die Nationalstraße N389 und führt in den Dörfern, die Sie durchfahren auf Straßen entlang. Auch im Gelände verläuft sie auf Wegen und Straßen, die dem Kraftfahrzeugverkehr offenstehen, dem Sie begegnen können.

Es kann sein, dass Sie unterwegs Absperrungen zum Schutz von Weidetieren öffnen müssen. Für diesen Fall bitten wir Sie, diese nach der Durchquerung immer wieder zu schließen.

Auf einem Abschnitt verläuft auch ein Rundweg des Rota Vicentina-Streckennetzes, weshalb Sie sehr wahrscheinlich Wanderern begegnen werden.

Nach stärkeren Regenfällen können einige Wege überschwemmt und sehr schlammig sein.

Gemeinsame Abschnitte mit anderen Routen desselben Kernpunkts

Verbindungen zu anderen Kernpunkten

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!