fbpx

Núcleo de Santa Clara-A-Velha

31

Grün Stausee

12 KM

Diese relativ leichte Strecke führt zur Badeanstalt am Stausee Santa Clara. Auch wenn sie kurz ist, bietet sie eine Vielfalt an interessanten Umgebungen. Sie führt an einigen kleinen Bauernhöfen vorbei, durch kleine Korkeichenhaine mit Weideland, dichte Wälder und eine üppige Vegetation. Man gelangt zum Stausee und überquert die Staumauer in zwei Richtungen, um zur Süßwasser-Badeanstalt „Praia Fluvial“ zu gelangen, an der die Hälfte der Strecke erreicht ist. Dort können Sie ein erfrischendes Bad nehmen! Gleich nach dem ersten Kilometer führt der Weg an der historischen, zum Teil zerstörten Brücke Dona Maria vorbei, die eher unter dem Namen Ponte Romana bekannt ist, da sie nahe an einer antiken und bedeutenden römischen Straße steht. Zu beachten ist, dass diese Route etwa 8 km über Asphalt führt, da es keine passierbaren Alternativen über Feldwege gibt. Auch wenn es sich um eine Straße mit wenig Verkehr handelt, seien Sie vorsichtig. Die Strecke hat eine einzige aber relativ große Schwierigkeit bei km 2,8, gleich nach der Durchquerung des Flusses Mira an einer Furt, mit einem 1,7 Kilometer langen Anstieg, nur auf Asphalt und mit einem durchschnittlichen Gefälle von 7%. Sie beinhaltet keinen echten Singletrack.

Technische Daten

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Typ: Rundstrecke im Uhrzeigersinn

Länge: 12 km

Dauer: 0h45 bis 1h30

Im Gelände markiert: Ja.

Höhenunterschied gesamt: 200m

Höhe Max: 76m
Höhe Min: 49m

Technisches Niveau: 1 (5)

Physisches Niveau: 1.5 (5)

Empfohlene Jahreszeit: Ganzjährig, sofern die Temperaturen 30°C nicht überschreiten

Tipps

Oben auf der Höhe mit Blick auf den Stausee können Sie sich von der Anstrengung ausruhen und der Platz eignet sich für eine Pause, um wieder zu Atem zu kommen.
Im Sommer gibt es am Stausee eine kleine Badeanstalt nahe der Stelle, an der Sie wieder umkehren.
Versorgungspunkte:
Km 5 – Pousada von Santa Clara (in der Nähe)
Km 6 – Praia Fluvial

Wichtige Hinweise

Die Route kreuzt einige Straßen im Zentrum von Santa Clara-a-Velha. Die übrige Strecke führt auf Wegen, breiteren und kleineren Straßen entlang, auf denen es Verkehr gibt. Seien Sie vorsichtig.

Ein Teil der Strecke ist mit einem Rundweg der Rota Vicentina identisch, weshalb es sehr wahrscheinlich ist, dass Sie auf Wanderer treffen.

Die Flussdurchquerung an einer Furt kann nach sehr intensiven Regenfällen oder dem Ablass von Wasser aus dem Stausee unpassierbar oder gefährlich sein.

Gemeinsame Abschnitte mit anderen Routen desselben Kernpunkts

Verbindungen zu anderen Kernpunkten

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!